Posts by ozboss

    Danke euch :166:

    Es mach mir riesigen Spaß mit Specialized und ein paar Gleichgesinnten die Gegend zu erfahren.

    Manchmal war es mir am Samstag 1-2km/h zu schnell , aber das formt den Charakter und ich freu mich am Ende doch durchgehalten zu haben. Einen guten 29er Schnitt auf über 160km ist ne Leistung wo man sich nicht zu verstecken braucht.

    Also weiter geht's - auf zur nächsten RTF

    🚴🏼‍♂️👍

    die 42er kommt dir entgegen - da musst du nicht so früh da sein und kannst ein wenig länger schlafen :)

    es sollte ausreichen wenn du gegen 11:00 dort startest - dann solltest du auch mehrere Mitfahrer treffen die auf dieser Runde sind, da die meisten die die 100ter fahren gleich um 09:00 losmachen.

    Und wenn es so dann ausgeht treffen wir uns dann im Zielbereich - sollte von der Zeit her hinhauen:0291:

    wieder mal ne RTF :-)

    aufgrund der Gewittervorhersagen dachte ich mir fährst mal mit dem Auto hin machst die 100erter und dann retour ohne nass zu werden.

    Guter Plan - wenn man sich denn dran halten würde :P

    gleich vom Start weg ne gute Truppe gefunden und am ersten Kontrollpunkt mal abgecheckt was die so fahren. Hmm die wollten alle die 150er machen.

    Na ja habe ja bis Syburg noch Zeit mir das zu überlegen


    OK Syburg kam und es lief immer noch gut und Wetter sah nicht nach Gewitter aus - also kurzentschlossen den Plan geändert und auf die 150er umgeschwenkt.


    Es kam halt wie es kommen musste. kurz nach dem vierten Kontrollpunkt - ca. 25 vor Ziel - kams dann von oben. Und zwar ordentlich viel und auch mit viel Gedonnere. =O

    Aber jammern hilft nicht - und bei ca. 28°C ist der Regen auch nicht wirklich unangenehm.

    War ne gute Runde - auch wenn der anfängliche 30er Schnitt nicht bis zum Schluss gehalten werden konnte

    Temperatursturz in der Toscana - heute waren es nur 29°C:)

    und es gab sogar nen Schauer - jedoch bei diesen Temperaturen wirklich kein Problem


    es sollte ja heute ein Passschild gefunden werden - und ich habe es entdeckt - ganz verlassen, einsam auf der Höhe.

    Meine Gedanken bei der Auffahrt wenn das doofe Teil nicht da ist möchte ich gar nicht wiedergeben :111:

    und nicht das Ihr denk ich kann nicht mehr navigieren. Da wo ich umkehren musste war eine Vollsperrung der Straße aufgrund eines tödlichen Unfalls. Und da die nette Polizistin wirklich keine Angaben machen konnte wie lange das andauert habe ich mich für die 20km Umweg übern Hügel entschieden


    Und damit ist die Toskanawoche um. Coole 776km abgeradelt in einer echt wünderschönen Gegend.

    Es lohn auf jeden Fall sich diese Ecke genauer anzusehen

    und weiter ging es über ein paar Poggio's - also Hügel.

    Wie angesagt unter 2.000Hm - also alles unter Kontrolle :018:

    und morgen geh ich mal nen Paßschild suchen. Soll wirklich ein geben in der Ecke von Siena:010:

    es ist so warm da haben selbst die Schweißtropfen keine Lust zum tanzen, die fließen einfach so runter 8o

    und es gibt hier auch echte Berge. Anstiege bis zu 15% und laaaaaang sind sie.

    ich glaube morgen mach ich mal ruhiger - also unter 2.000 Hm:111:

    Meer war heute nicht angesagt - ins Chianti sollte es gehen.

    Gleich zu Beginn ein 25km langer Anstieg ins Chianti hinnein - zum Glück mit durchchnittlichen morderaten 3-4%


    ist schon eine tolle Ecke

    Schau hin und wieder mal vom Radcomputer auf.....

    das geht? 8o muss ich morgen mal probieren :111:

    jedoch werde ich den Wein erst daheim trinken - bei über 30°C kommt das glaube ich nicht so gut während der Fahrt.

    Aufgrund der Temperaturen nutze ich die Abfahrten zumm durchkühlen, heißt ich muss da ein wenig Gas geben :018:


    ansonsten die Ecke ist toll hier.

    heute hing es mal gegen Süden

    und morgen ins Chianti

    was gibt es schöneres als unterwegs zu sein:)

    Toscana war ich schon mal kurz und wollte wieder hin

    also gebucht und losgefahren


    ich hatte es echt nicht so hügelig in Erinnerung

    es macht Spaß, das Wetter ist top mit 30°C und Sonne pur.

    Und ich bin ja nur hier damit ich den neuen Radcomputer testen kann:P


    Allen eine schöne Zeit- ich habe sie zumindest

    oder auch Sparkassen RTF Mettmann genannt stand heute auf dem Programm


    ich habe mich gleich zu Beginn an eine Gruppe Triathleten rangehangen, und das lief richtig gut.

    So kann es weitergehen.


    Ride On :thumbup:

    Spaß habe ich hier jede Menge.

    Echt ne schöne Ecke unseres Landes - und der Wettergott meint es echt gut mit - soviel Sonne wie er hier runterschickt.

    heute ging es mal an den Neckar und dann rauf zum Katzenbuckel, des Odenwalds höchste Erhebung (oder auch Berg genannt)


    Wetter ist bestens, in der Nacht mal ein Gewitter aber am Tag um die 24°C - absolut OK zum Radfahren.


    heute ging es durch die Täler des Odenwaldes - schöne Runde die ich mir vom hiesigen Radsportverein gemopst habe.

    und das Täler nicht gleich flach bedeutet sieht man ja.

    mal kurz raus aber nicht so weit weg

    was bietet sich da an - der Odenwald


    also kurzerhand in Oberzent was gebucht und losgefahren


    heute auch schon die erste kurze Einrollrunde absolviert