Norwegen mit PKW, Hütten, Fahrrad und Foto.

  • Die Angelbilder sind quasi drin.... mehr gab es nicht..... genauso wenig wie gefangenen Fisch..... ~1~2~5~

    :195: kinnigkeit.com

  • welcome Home ihr Weltenbummler :0291:


    Schöne Berichte :010:


    Und Suuuuper Fotos. :tolll:


    Ein tolles Album :gefa:

    10_cappu.jpgwbtler.png

    Meine Eltern sagen: Du sollst nicht lügen.
    Ich sage nur: Klapperstorch, Weihnachtsmann, Osterhase, Zahnfee! :5014:

  • Also die Fotos sind quasi Kunst :010::D1::010: und das Land und vor allem die Natur wirklich atemberaubend und wunderschön:010:

    Jetzt fehlen nur noch passenden Geschichten dazu - ich freue mich auf das nächste Treffen:018:

    Die Welt ist groß und bunt und schön - auf zu neuen Abenteuern:018:!

  • wahnsinns Album :D1:


    Aber dieses Bild hab ich nich verstanden


    NOR201.jpg

    das sind Lichtspiele - effekte in einem 24km langem Tunnel (LÆRDALSTUNNEL).

    Diese dienen dazu die Aufmerksamkeit der Autofahrer zu erhalten.

    Alle 6km sind entsprechend große Hallen errichtet wo diese Effekte abgespielt werden.

    10_ozboss.jpg


    Machen ist wie Wollen! Nur viel krasser

  • Ja genau. Der Tunnel ist einschläfernd. Und irgendwann nach den ersten 10 KM auch langsam leicht beklemmend. Kommen ja noch 14,5 km....


    Ich habe in der Bucht angehalten. War mir nicht sicher das man es darf. Da ich schon mal da stand, hab ich das Stativ ausgepackt und ein paar Belichtungsreihen gemacht. ^^^^~1~2~5~


    Hinterher stellte sich aber raus, man darf in diesen großen Buchten, oder Hallen anhalten.

    :195: kinnigkeit.com

  • So nun komme auch ich endlich mal dazu eine Resumé dieser tollen Reise zu ziehen.~1~2~5~

    Norwegen ist ein wunderschönes Land, mit tollen Menschen und tollen Preisen:300:

    Wenn man Natur liebt, gerne wandert oder traumhafte Straßen mit dem Motorrad fahren will, sollte man unbedingt dieses Land bereisen.:Manni:

    Obwohl wir mit Auto und Fahrrad dort waren und wir die Räder eher selten benutzt haben, zeigen Oli's Touren, dass bei entsprechender Motivation auch Radeln eine lohnenswerte Alternative darstellt.:karl:

    Links und rechts jeder Straße finden sich gut ausgeschilderte Wanderwege. Wer es mag, wird da ein wahres Paradies entdecken.


    Für uns steht fest, dass wir dieses Land noch weiter erkunden möchten. Hierfür wäre ein Wohnmobil das ideale Gefährt. Das "Jedermannsrecht" ermöglicht einem mitten in der Natur und fast alleine an den schönsten Stellen zu verweilen und sogar zu übernachten.:karl:wir haben es selber gesehen.


    Auch eine Motorradtour könnte ich mir vorstellen. Wenn man sich auf einfache Campinghütten oder Zelten beschränkt und sich überwiegend selbst bekocht, ist dies auch bezahlbar. Hotels und Restaurants hingegen sind abgespackt teuer. Die traumhaften Straßen entschädigen einen für die eher spartanischen Unterkünfte.


    Wir haben den Urlaub genossen. Mit Oli und Kinni würden wir jederzeit wieder fahren:166:

    Nicht zuletzt haben tolle Unterkünfte und wunderschöne Ausflüge mit einer perfekten Organisation :166::166:Kinni und auch Oli:166::166: diesen Urlaub für uns unvergesslich gemacht.


    Ein Wermutstropfen will ich nicht verschweigen:


    Norwegische Fische sind doof:010: Trotz guter Ausrüstung und vollem Einsatz habe ich in diversen Stunden nur ein Fisch gefangen. Der war auch noch so klein, dass ich ihn aus Mitleid wieder freigelassen habe. Jetzt weiß ich auch, warum man in Norwegen keinen Angelschein braucht, die Fische bleiben eh da.:lula3:

    Ich versuche meine Bilder bei Gelegenheit auch mal zu bearbeiten und Euch zu präsentieren.

    schwertransport03.jpg :wbtler:
    Ein Mensch, der trotz Deiner Fehler an Dir festhält, ist entweder ein besonders guter Freund, oder vom Ordnungsamt :111:

  • Danke :166: für diesen schönen Bericht!
    Die norwegischen Fische sind bestimmt glücklich und zufrieden :lula4:

    Die Welt ist groß und bunt und schön - auf zu neuen Abenteuern:018:!